Baukostenoptimierung

Als begleitender Prozess in der Planungs- u. Ausführungsphase:

  • Festlegung des Kostenrahmens als Grundlage für den Finanzplan
  • Erstellung eines detailierten Terminplanes
  • Erstellung einer detaillierten Mengenermittlung für die Kontrolle von Angeboten; für die Ausschreibung, die Bauausführung und die Abrechnung
  • Ausschreibung der Leistungen und Einholung von Angeboten als Instrument der Qualitäts- und Kostenoptimierung
  • Erstellung eines Preisspiegels als Instrument der vertieften Angebotsprüfung
  • Technische und kaufmännische Verhandlung mit den Bestbietern der einzelnen Gewerke
  • Bauvertragsgestaltung
  • Kaufmännische u. technische Rechnungsprüfung